Das Studio

Das Studio ist durch eine "Raum in Raum" - Bauweise akustisch entkoppelt. Zusätzlich wurde der Raum, entsprechend den professionellen Anforderungen an einen Aufnahmeraum, akustisch optimiert. Dazu wurden Messungen nach DIN-EN ISO 3382 durchgeführt und die Ergebnisse in Baumaßnahmen und den Einsatz von Akustikelementen umgesetzt, bis das erwünschte Ziel erreicht war. Die Messungen und Umsetzungsvorschläge haben wir bei der Firma Sysk & Team Bauphysik beauftragt.

Zusätzlich haben wir eine Lüftungsanlage installiert, um das Raumklima so optimal wie möglich zu halten und gleichzeitig keinen "Lärm" in die Umgebung abzugeben. Die Lüfter können die Luft im Studio und auch im Loungebereich bis zu 15 mal pro Stunde austauschen.
 

Das Studio ist ausgestattet mit 56 Kanälen zur Regie und 10 Rückkanälen, natürlich vollsymmetrisch. Die Rückkanäle laufen im Standard auf zwei RCF HD 10 Lautsprechern mit zusätzlichem Subwoofer.

Weiterhin ist ein InEar-System mit individuellen Mixern über 6 Behringer P16 Personal Monitoring Systemen vorhanden. Dazu gehören Beyerdynamic DT770 Pro, DT770 M und Shure SE215 Kopfhörer in ausreichender Anzahl.

Für den Anschluss von elektrischen Geräten sind 5 unabhängige und einzeln mit Fehlerstrom Schutzschaltern ausgestattete Stromkreise mit insgesamt 42 Steckdosen in einem rundumlaufenden Kabelkanal vorhanden. Verteilersteckdosen möchten wir im Studio nicht sehen.

 

An zentraler Stelle gibt es noch 4 USB Ladedosen, um gegebenenfalls mal ein Handy aufzuladen, natürlich nur im Flugmodus.

©2019 by Rockaway Beat Studios.